Drucken

Wann kann Therapie helfen?

Wer daran denkt einen Psychotherapeuten aufzusuchen, hat immer sinnvolle Gründe, die diesen Schritt rechtfertigen. Dabei gibt es keine genauen "Messwerte", wie sie etwa ein Arzt bei körperlichen Beschwerden aufnehmen kann.

Die häufigsten Gründe sind Depressionen, Burnout, Ängste und Krisen. Aber auch die Verbesserung von Lebensqualität oder Unterstützung bei wichtigen Entscheidungsprozessen können therapeutische Ziele sein.

Empfehlenswert ist eine Psychotherapie jedenfalls, wenn es nicht mehr möglich ist Leidenszustände (psychische, psychosoziale und/oder psychosomatische) alleine oder durch Unterstützung von Partner, Familie oder Freunden aber auch Ärzten gut zu bewältigen.

Wer den Schritt zu einem Psychotherapeuten wagt, beweist Mut seine Situation verändern oder auf Veränderungen reagieren zu wollen. Man übernimmt Verantwortung für die eigene Gesundheit und die Zukunft, will mehr Selbstbestimmung erlangen und ist bestrebt gut mit Krisen und Leid umzugehen.

Ein Psychotherapeut ermöglicht Menschen zum Experten in eigener Sache zu werden, um die eigenen Möglichkeiten optimal zu nützen. Dabei ist es hilfreich sich intensiver mit Denkmustern, dem Gefühlserleben und Beziehungsverhalten zu beschäftigen.

10 Gründe für Psychotherapie

1) Erhöhung von Lebensqualität

2) Bewältigung von Leidenszuständen

3) Umgang mit Krisen, Verlusten, Belastungen

4) Depressionen, Burnout, Erschöpfung, Stress

5) Angststörungen, Panikattacken, Phobien

6) Schlafstörungen, Konzentrationsprobleme

7) Schmerzen, Psychosomatik, Trauma

8) Familientherapie, Paartherapie, Sexualberatung

9) Abhängigkeiten (Suchttherapie), Zwänge

10) Psychosen, Persönlichkeitsstörungen



Kostenlose und anonyme Onlinetests zur Selbstdiagnose

Therapeutische Smartphone-Apps


Selbsthilfe für Zuhause

Anti-Depressions-Training

Robert Riedl zeigt dir, wie du persönliche Fähigkeiten einsetzen kannst, um möglichst zuversichtlich und wohlwollend durchs Leben zu gehen.

Robert Riedl: Das Fortuna-Programm - Anti-Depressions-Training
Lösungsorientierte Therapie für Zuhause. Drei Zuversichtsübungen
Arbeitsbuch, 249 Seiten (broschiert)
24,99 €


Anti-Depressions-Training

Robert Riedl gibt dir konkrete Anleitungen, wie individuelle Lösungswege gefunden und persönliche Probleme besser bewältigt werden können.

Robert Riedl: Das Morpheus-Programm - Anti-Depressions-Training
Drei Veränderungsübungen mit Notfallplan bei akuten Depressionen
Arbeitsbuch, 269 Seiten (broschiert)
24,99 €


Angst-Therapie-Kurs

In Robert Riedls Arbeitsbuch wird dir ganz konkret und praktisch gezeigt, wie du deinen "Teufelskreislauf der Angst" bewusst unterbrechen kannst.

Robert Riedl: Das Kerberos-Programm - Angst-Therapie-Kurs
Eine Drei-Schritte-Anleitung
Arbeitsbuch, 219 Seiten (broschiert)
24,99 €

ERSCHEINT IM MÄRZ


60 Minuten der Veränderung

Diese Arbeitsbücher beinhalten therapeutischen Übungen mit konkreten Anleitungen, um die eigene Lebensqualität zu erhöhen und mit Belastungen besser umgehen zu können.

Robert Riedl: 60 Minuten der Veränderung
Arbeitsbücher, ca. 50 Seiten (broschiert)
9,99 €


5 Minuten, die dein Leben täglich verändern

Dieses Tagebuch soll deine Zufriedenheit erhöhen: Schreibe möglichst jeden Tag vor dem Schlafengehen Dinge auf, die dein Leben bereichert haben.

Robert Riedl: Tagebuch meiner schönen Dinge
Tagebuch, 187 Seiten (über 20 verschiedene Einbände)
ab 11,99 €